E-Mail Bitcoin Virus entfernen “I greet you I have bad news for you”

Kann nicht “I greet you I have bad news for you” E-Mails zu entfernen ?

“I greet you I have bad news for you” ist der Anfang einer schrecklichen e-Mail. Eine, die, wenn Sie erhalten, Sie in Schwierigkeiten sind. Lassen Sie nicht ihr Aussehen Sie Alarm! Allerdings ist bestimmungsgemäß Aufenthalts besonnen. Die e-Mail ist ein Indiz dafür, dass Ihr PC eine Infektion birgt. Eines, das zur Scamware Kategorie gehört. Die fiesen Scamware glitt in Ihren PC, unentdeckt. Und die e-Mail in Ihrem e-Mail-Box, Aufspringen ist seinen Weg selbst zu enthüllen. Du musst verstehen, die Sie das Opfer eines Betrugs sind! Die e-Mail wurde von Cyber-kriminellen, mit einer bestimmten Tagesordnung gefertigt. Sie wollen erhalten Sie in einen Rausch und in Ihrem panischen Zustand, Sie nutzen. Diese fremden wollen Geld von Ihrer Angst und Naivität. Und sie beschäftigen Panikmache um es zu bekommen. Kaufen Sie nicht in ihre Panikmache. Schauen Sie vorbei an den Lügen, und verstehen Sie, dass Sie eine einfache Scamware beschäftigen. Dann handeln Sie gegenüber seine sofortige Entfernung von Ihrem PC. Je schneller Sie suchen, und löschen die Cyber-Bedrohung, desto besser.

entfernen “I greet you I have bad news for you”

Wie habe ich mit infiziert?

Scamware Werkzeuge sind sehr trügerisch. Sie sind meisterhaft in der Kunst der schleichen, unentdeckt. Oh ja. Gelingt es Ihnen Zugriff auf Ihrem PC, während Sie im Dunkeln zu halten. Wie? Nun, ist es wegen dir. Oder vielmehr wegen Ihrer Nachlässigkeit. Hier ist das Ding. Diese Infektionen sind nicht besonders erfinderisch in ihre Tricks. Greifen sie zu den klassischen invasiven Methoden. Zum Beispiel, verstecken sie sich hinter beschädigte Links, Websites oder Torrents. Sie verwenden Freeware als ein Weg, um ihre Anwesenheit zu verbergen. Und natürlich nutzen sie Spam-Mails als Tür zu Ihrem PC. Beispielsweise erhalten Sie eine e-Mail von einem legitimen und bekannte Unternehmen wie Amazon. Und, sie verlange von euch auf einen bestimmten Link klicken oder downloaden eine Anlage. Ich Sie blind folgen Sie den Anweisungen, du wirst es bereuen. Das ist wie Scamware lither in Ihren PC-Bedrohungen während der Jagd auf Ihre Leichtgläubigkeit. Nicht klicken Sie, stimmen Sie oder herunterzuladen Sie etwas! Nicht ohne gründliche Recherchen. Due Diligence ist entscheidend, wenn Sie einen infektionsfreien PC behalten möchten. Nicht eilen, und auf das Glück verlassen. Überlassen Sie Ihr Schicksal nicht dem Zufall. Immer wachsam sein, und denken Sie daran! Vorsicht hilft, um Infektionen, zu halten, während das Fehlen derselben das Gegenteil tut. Treffen Sie die richtige Wahl.

Warum sind diese anzeigen gefährlich?

Der “I greet you I have bad news for you” e-Mail hat ein Ziel. Es ist einfach. Und es ist, um Sie zu erschrecken, etwas zu tun, du wirst später bereuen. Lassen Sie uns erklären. Eines Tages erhalten Sie eine e-Mail, die voller erschreckender Ansprüche ist. Es liest, dass Ihr System gehackt wurde. Es besagt, dass ein Trojaner im Schatten Ihres PCs lauert, Unheil anrichten. Und auch, hat die Hacker Zugriff auf viele Ihrer persönlichen Daten. Informationen, die, wenn Sie privat bleiben möchten Sie zahlen sollten. Es ist eine klassische Erpressung Regelung. Fallen Sie nicht auf sie! Die Scamware listet ihre Forderungen. Angeblich, wenn Sie den geforderten Betrag zahlen, wird nicht es Ihre Daten verfügbar zu machen. Es verlangt Zahlung in Bitcoin, und der Betrag bewegt sich zwischen 500 und 1000 uns Dollar. Unnötig zu sagen, sollten nicht Sie zahlen. Zahlung nicht gut für dich. Es wird nicht zu den angeblichen Trojaner entfernen führen, da es nicht vorhanden ist. Ja, es gibt keine Trojaner. Dies ist Bestandteil der Scamware Netz aus Lügen. Fallen Sie nicht auf die Täuschung. Lassen Sie nicht die schreckliche Infektion, Sie aus Ihrem Geld zu betrügen. Verwerfen Sie der Panikmache und erkennen Sie an, dass die einzige Gefahr, Ihr Gesicht, die Scamware ist. Dann finden Sie, wo es auf Ihrem PC lauert, und entfernen Sie es. Es gibt nicht genügend Möglichkeiten zur Eile unterstreichen. Je früher Sie die Infektion zu entfernen, desto besser.

Wie kann ich “I greet you I have bad news for you” E-Mails entfernen?

Wenn Sie genau die folgenden Schritte durchführen, sollte man in der Lage, entfernen die Infektion. Bitte folgen Sie den Anweisungen in der exakten Reihenfolge. Bitte beachten Sie diese Anleitung drucken oder haben einen anderen Computer zur Verfügung. Sie benötigen keine USB-Sticks oder CDs.

Schritt 1: Deinstallieren Sie verdächtigen Software von Ihre Preflighttest Programme

Schritt2: Löschen von unbekannten Add-ons von Chrome, Firefox oder IE

Schritt 3: Entfernen Sie dauerhaft “I greet you I have bad news for you” Malware aus der Windows-Registrierung.

Schritt 1: deinstallieren Sie unbekannte Programme von Ihrem Computer

Drücken Sie gleichzeitig die Windows-Logo-Taste und dann “R“, öffnen Sie den Befehl ausführen

Typ “Appwiz.cpl

suchen Sie unbekannten Programm und klicken Sie auf . Um die Suche zu erleichtern, können Sie die Programme nach Datum sortieren. Überprüfen Sie zuerst die neueste installierte Programme. Im Allgemeinen sollten Sie alle unbekannte Programmen entfernen.

Schritt 2: Entfernen Sie Add-ons und Erweiterungen von Chrome, Firefox oder IE

Entfernen Sie aus Google Chrome

  • Wählen Sie im Hauptmenü Extras-> Erweiterungen
  • Entfernen Sie unbekannten Erweiterung durch Klicken auf den kleinen Papierkorb
  • Wenn Sie nicht imstande sind, löschen Sie die Erweiterung dann navigieren zu C:\Users\ “Computername” \AppData\Local\Google\Chrome\User Data\Default\Extensions\and überprüfen Sie den Ordner eins nach dem anderen.
  • Google Chrome durch Löschen des aktuellen Benutzers sicherstellen, dass nichts zurückgelassen wird zurückgesetzt

  • Wenn Sie die neueste Version von Chrome verwenden müssen Sie Folgendes tun
  • gehe zu Einstellungen – Person hinzufügen

  • Wählen Sie einen bevorzugten Namen.

person-2-chrome

  • dann gehen Sie zurück und Entfernen Sie Person 1
  • Chrome sollte Malware jetzt kostenlos

Entfernen von Mozilla Firefox

  • Offen Firefox
  • Drücken Sie gleichzeitig Strg + Umschalt + A
  • Deaktivieren Sie und entfernen Sie alle unbekannten add-on
  • Öffnen Sie das Firefox Menü “Hilfe”

open-help-menu-firefox

  • Dann Problembehandlung Informationen
  • Klicken Sie auf Zurücksetzen Firefox

Entfernen Sie aus InternetExplorer

  • IE öffnen
  • Auf der oberen rechten Ecke klicken Sie auf das Zahnrad-Symbol
  • Gehen Sie auf Symbolleisten und Erweiterungen
  • Deaktivieren Sie alle verdächtigen Erweiterung.
  • Wenn die Schaltfläche “deaktivieren” grau dargestellt wird, müssen Sie Ihre Windows-Registry und Löschen die entsprechenden CLSID gehen
  • In der oberen rechten Ecke von InternetExplorer klicken Sie auf die Zahnrad Symbol.
  • Klicken Sie auf Internetoptionen

IE-internet-options

  • Wählen Sie die Registerkarte “erweitert” und klicken Sie auf Zurücksetzen.

IE-reset

  • Überprüfen Sie die “Registerkarte” persönliche Einstellungen “löschen” und dann Zurücksetzen

reset-ie

  • IE in der Nähe

Dauerhaft entfernen Sie “I greet you I have bad news for you” Malware-Reste

Um sicherzustellen, dass manuelle Entfernung erfolgreich ist, empfehlen wir eine kostenlose Scanner von jedem professionellen Antimalware-Programm verwenden, um jede Registrierung Reste oder temporäre Dateien zu identifizieren.

Dieser Artikel war in Entfernen publiziert und als Removalgekennzeichnet. Markieren Sie den permalink So können Sie auch später Auskunft bekommen, wenn Sie CTRL+D auf Ihrer Tastatur drücken.
annotation

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*