Testpayload Ransom (+ Wiederherstellung von Dateien) zu entfernen

Gewusst wie: entfernen Testpayload Ransomware?

Testpayload ist noch eine weitere Bedrohung der Ransomware, Plagen Nutzer. Es schlängelt in Ihrem System über Täuschung und Finesse. Und wenn es gelegt hat, du bist in Schwierigkeiten. Die Infektion breitet sich der Korruption in der gesamten. Und lässt Sie leiden unter den Folgen der seine Note. Bei der Invasion verwendet es Verschlüsselungs-Algorithmus, Ihre Dateien zu sperren. Es wirkt sich auf alles, was Sie auf Ihrem Computer speichern. Bilder, Dokumente, Videos, Musik, Archiv. Nichts ist sicher aus seiner Reichweite. Das Tool fügt am Ende jeder Datei eine bestimmte Anlage. N. Chr., festigt seinen Griff. Beispielsweise wenn Sie ein Bild namens “me.jpg”, finden Sie es in umbenannt “me.jp. [ ]. “ Sobald dieser Erweiterung vorhanden ist, können Sie Ihre Daten nicht mehr zugreifen. Sie können versuchen, verschieben oder umbenennen, aber es wird nicht helfen. Die Ransomware hat jetzt Kontrolle über sie. Nachdem es getan hat, Ihre Dateien verschlüsseln, lässt es Sie eine Lösegeldforderung. Es ist ziemlich standard. Die Notiz erklärt Ihre Situation und lässt Sie Anweisung. Wenn Sie sind, Ihre Dateien die Ransomware Griff zu befreien, müssen Sie einhalten. Du musst ein Lösegeld zu zahlen. Wenn Sie Zahlung abgeschlossen haben, werden Ihnen die Cyber-Entführer eine Entschlüsselungsschlüssel zusenden. Wenden Sie diesen Schlüssel, und veröffentlichen Sie Ihre Dateien aus der Verschlüsselung. Es gibt so viele Dinge, die schief gehen können, bevor Sie Ihre Dateien zurück. Und selbst wenn Sie es schaffen, das zu tun, es ist kein Grund zum feiern. Ransomware Werkzeuge sind heikle Infektionen. Sie sind in der Nähe von unmöglich zu entfernen, da sie ihre Gemeinheit im gesamten System zu verbreiten. Überall gibt es Spuren von ihrer Korruption. Der Kampf gegen Ransomware ist gegen Sie manipuliert. Je früher erkennen Sie an, die als Tatsache, desto besser. Nach Testpayload Streiks müssen Sie das Lösegeld nicht bezahlen. Zahlen Sie diese Leute keinen Cent! Nicht wenden sie sich, oder in irgendeiner Weise zu erreichen. Schneiden Sie Ihre Verluste, und verwerfen Sie Ihre Daten zu. Richten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf externe Speicher und Cloud-Services. Und erstellen Sie Sicherungskopien Ihrer Dateien. Es ist eine bessere Alternative als Cyber-Erpresser zu bezahlen.

Wie habe ich mit infiziert?

Ransomware Tools verwenden die alten, aber gold Methoden um zu erobern. Sie mitfahren mit beschädigte Links, Websites oder Torrents. Oder so tun, als gefälschte Updates. Wie Java oder Adobe Flash-Player. Sie können als einen Weg in die meisten Benutzer ziemlich unvorsichtig sind, wenn Sie es installieren Freeware verwenden. USB-Laufwerke und unsichere Netzwerke sind auch Optionen. Und, natürlich, Spam-Mails bieten eine Möglichkeit in. Beispielsweise erhalten Sie eine e-Mail, die legitim scheint. Es scheint, von einem bekannten Unternehmen wie Amazon zu kommen. Es enthält einen Anhang, dass Sie in dem Glauben getäuscht zu bekommen ist eine Rechnung. Oder einen Link, den es fordert Sie auf klicken, wenn Sie wollen eine “Bestätigung.” Wenn Sie dies tun, stecken Sie mit Testpayload. Seien Sie nicht naiv! Fallen Sie nicht auf die Infektion Tricks. Wachsamkeit helfen Ihnen vermieden werden, dass Cyber-Bedrohungen auf Ihrem PC auf das Unfallgeschehen. Nehmen Sie immer die Zeit, um gründlich zu sein. Haben Sie Ihre due Diligence. Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen, Schau für das Kleingedruckte, und überprüfen Sie noch einmal alles. Vorsicht hilft Ihnen, Cyber-Bedrohungen aus Ihrem System. Sorglosigkeit lädt sie in. Die richtige Wahl treffen, und Vorsicht zu wählen.

entfernen Testpayload

Warum ist Testpayload gefährlich?

Wegen Testpayload stehen Sie vor der Wahl. Nachkommt oder nicht. Sie können entweder die Cyber-Entführer Forderungen zu folgen und auf das beste hoffen. Oder verabschieden Sie sich von Ihren Dateien. Experten Ratschläge beherzigen, und letzteres wählen. Es mag nicht wie es auf den ersten, aber es ist die beste Vorgehensweise Aktion, können Sie nehmen. Hier ist der Grund. Die Infektion verlangt Zahlung in Bitcoin, die Menge reicht. Es kann von 500 bis 1000 US-Dollar betragen. Manchmal ist es sogar noch mehr. Auch wenn Sie sich leisten können zu zahlen, darf Sie nicht. Wenn Sie diesen Fehler machen, sind Sie auf Gedeih und Verderb Cyber-kriminelle links. Denk darüber nach. Du wirst auf ein Versprechen. Ein Versprechen, dass sie Ihnen den Schlüssel schicken werden, müssen Sie, nachdem Sie die angeforderte Summe übertragen. Sie haben null Garantien, die sie zu werden. Vertrauen Sie Cyber-kriminelle um ihr Wort zu halten? Seien Sie nicht naiv. Diese Menschen können Sie hintergehen und senden nichts. Oder senden Sie einen Schlüssel, der nicht funktioniert. Und selbst wenn sie Sie die Rechte Taste geben, du bist immer noch nicht im klaren. Die Entschlüsselungsschlüssel entfernt die Verschlüsselung, nicht die Infektion. Die Ransomware bleibt. Und es kann schlagen, und legen Sie Ihre Daten unter sperren, einmal mehr. Nichts hält es eine Woche, nachdem Sie bis Zahlen zu handeln. Oder einen Tag. Oder auch nur eine Minute. Die Frage ist: sind Sie bereit, es zu riskieren? Tue nicht. Nicht zahlen Sie, und setzen Sie Ihren Glauben in Cyber-Kriminelle. Bei uns erhalten Sie enttäuscht.

Testpayload Abbauanweisungen

Schritt 1: Beenden Sie den bösartigen Prozess

Schritt 2: zeigen Sie versteckte Dateien

Schritt 3: suchen Sie Startposition

Schritt 4: Wiederherstellen von Testpayload verschlüsselte Dateien

Schritt 1: Beenden Sie den bösartigen Prozess mit Windows Task-Manager

  • Öffnen Sie Ihre Aufgabe Manager durch Drücken von Strg + SHIFT + ESC Tasten gleichzeitig
  • Suchen Sie den Prozess der Ransomware. Bedenken, dass dies in der Regel haben eine zufällige Datei generiert.
  • Bevor Sie den Prozess zu beenden, geben Sie den Namen in einem Textdokument zum späteren Nachschlagen.

end-malicious-process

  • Suchen Sie jede verdächtige Prozesse im Zusammenhang mit Testpayload Verschlüsselung Virus.
  • Rechtsklick auf den Prozess
  • Datei öffnen-Lage
  • Prozess beenden
  • Löschen Sie die Verzeichnisse mit den verdächtigen Dateien.
  • Haben Sie Bedenken, dass der Prozess kann versteckt und schwer zu erkennen

Schritt 2: Offenbaren Sie versteckte Dateien

  • Beliebigen Ordner öffnen
  • Klicken Sie auf “organisieren” Schaltfläche “
  • Wählen Sie “Ordner und Suchoptionen”
  • Wählen Sie die Registerkarte “Ansicht”
  • Wählen Sie die Option “Versteckte Dateien und Ordner anzeigen”
  • Deaktivieren Sie die Option “Ausblenden geschützte Betriebssystemdateien”
  • Klicken Sie auf “Übernehmen” und “OK”

Schritt 3: Suchen Sie Testpayload Verschlüsselung Virus-Startordner

  • Sobald das Betriebssystem geladen drücken Sie gleichzeitig die Windows-Logo-Taste und die R -Taste.

win-plus-r

Je nach verwendetem Betriebssystem (X86 oder X64) navigieren Sie zu:

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run] oder
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run] oder
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run]

  • und löschen Sie das Display Name: [RANDOM]

loschen backgroundcontainer

  • Dann öffnen Sie den Explorer und navigieren Sie zu:

Navigieren Sie zu Ihrem Ordner ” %appdata% “, und löschen Sie die ausführbare Datei.

Alternativ können Sie Ihre Windows-Programm Msconfig überprüfen den Ausführungspunkt des Virus. Bitte beachten Sie, dass die Namen in Ihrer Maschine unterschiedlich, wie sie nach dem Zufallsprinzip generiert werden können, könnte sein das ist, warum haben Sie sollten ausführen, professionellen Scanner um bösartige Dateien zu identifizieren.

Schritt 4: Wie Sie verschlüsselte Dateien wiederherstellen?

  • Methode 1: Die erste und beste Methode ist zur Wiederherstellung Ihrer Daten aus einer aktuellen Sicherung, im Fall, dass Sie eine haben.

windows system restore

  • Methode 2: Datei Recovery-Software – in der Regel, wenn die Ransomware verschlüsselt eine Datei macht eine Kopie davon, verschlüsselt die Kopie und löscht dann die ursprüngliche. Aus diesem Grund können Sie versuchen, die Datei Recovery-Software verwenden, um einige Ihrer ursprünglichen Dateien wiederherzustellen.
  • Methode 3: Volumen Schattenkopien – können als letztes Mittel, Sie versuchen, Ihre Dateien über Volumen Schattenkopienwiederherstellen. Öffnen Sie den Schatten Explorer Teil des Pakets zu und wählen Sie das Laufwerk, das Sie wiederherstellen möchten. Rechten Maustaste auf jede Datei, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf Exportieren drauf.
Dieser Artikel war in Entfernen publiziert und als Removalgekennzeichnet. Markieren Sie den permalink So können Sie auch später Auskunft bekommen, wenn Sie CTRL+D auf Ihrer Tastatur drücken.
annotation

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*